TvdVring

[Home] [Observatorium] [Kommentar] [Wachstum] [Prognose] [Geld und Kredit] [Konsum] [Staat] [Investitionen] [Außenhandel] [Löhne] [Beschäftigung] [Finanzkrise] [Buch] [EU27] [Lebenszeit] [Impressum/Autor]

Analytisches Observatorium für Wachstum und Beschäftigung in Deutschland

auf der Basis von Quartals- und Monatsdaten unter Einbeziehung internationaler Vergleichsdaten

Die Grafiken sind in die Texte (Links in Klammern) eingefügt. Sie können durch anklicken geöffnet werden.

 Ausgabe März 2017, letzte Aktualisierung 12.3.2017

Inhalt

     Zusammenfassender aktueller Kommentar mit verlinkten Grafiken

1.     Wachstum
2.     Indikatoren und Prognosen
3.     Geld und Kredit
4.     Konsum der privaten Haushalte
5.     öffentliche Finanzen
6.     Investitionen
7.     Außenhandel
8.     Löhne und Kosten
9.     Beschäftigung

 

Allgemeine Erläuterungen

  • Die folgenden Grafiken verwenden Monats- und Quartalsdaten aus verschiedenen öffentlich zugänglichen Quellen.
  • Sie werden monatlich bzw. vierteljährlich aktualisiert.
  • Im Mittelpunkt der Beobachtung steht die reale bzw. nominale Wachstumsrate des BIP.
  • In den meisten Grafiken werden die Veränderungen in % des Vorjahres dargestellt. Dies dient der Veranschaulichung der mittelfristigen Entwicklung. Die Zeitpunkte von Richtungsänderungen der Entwicklungen werden allerdings ungenau wiedergegeben.
  • Um die relativen Gewichte von Veränderungen sichtbar zu machen – Wachstumsbeiträge, werden die Veränderungsraten von Komponenten des BIP, wo es sinnvoll ist, in % des BIP aus dem Vorjahr ausgedrückt (db). Das bedeutet: sie summieren sich insgesamt zur Wachstumsrate des BIP. Bei der Gliederung des privaten Konsums (dc) und der Erwerbstätigkeit (de) wird analog verfahren.
  • Eine Publikation der Grafiken ist nur im Einvernehmen mit dem Verfasser erlaubt.

Zurück